Montag, 11. Oktober 2010

Eine Axt im Walde !

Thanksgiving ! Was soll ich erwähnen ? Hier gab es weder Truthahn noch Fisch ! Dafür lecker Steak, denn nach der Hummer-Orgie konnte ich keinen Fisch und kein Meerestier mehr sehen. Und Truthahn ? Da lob ich mir doch eher die Hendlschenkel im Hooters. Aber das dauert ja noch ein Weilchen, denn noch befinden wir uns ja im Urlaub und daher: weg vom Strand und runter von der Insel !


Abstecher in  Fredericton , Hauptstadt von der Provinz New Brunswick. Betonung liegt auf 'Abstecher', denn eine grosse Sighseeing-Tour war nicht geplant. Als erstes eine Bahnunterführung mit Höhe 3.50 Meter - ach ja, null Problemo mit dem Wagen, doch bei solchen Höhenangaben schreckt wohl jeder Berufsfahrer im ersten Moment zusammen. ;-)! Pfade entlang des St. John's River laden bei schönem Wetter zu einem Spaziergang ein. (wer denn das Wandern mag)



Aussicht von der alten Train Bridge (heute Fussgängerbrücke) auf den St. John's River


Legislature Building

Die Stadt bietet einige Trails an. Der sogenannte Lincoln-Trail führt an wirklich schönen Bauten vorbei. 

SOO wohnt man also in Neu Braunschweig

Hier drei kleine Beispiele:




Anschliessend ging es ein paar Kilometer weiter zum berühmten King's Landing !

Dieser Besuch lohnt sich auf jeden Fall ! Historische Stadt wie vor 200 Jahren in prächtiger Naturlandschaft. Zwei Stunden sollte man aber schon mindestens einplanen.



Im Anschluss ging es noch bis Hartland. Bekannt durch die grösste überdachte Brücke (400 Meter).

Kurz vorher in Nackavic gibt es noch die grösste Axt der Welt zu bestaunen:


Eine Axt im Walde !

Bleibt gesund..und weiter dran !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !