Donnerstag, 20. Oktober 2011

Louisiana sky oder was bin ich doch romantisch

Das klappte ja wie die Türen einer Hafenkneipe auf St. Pauli ;-)  
Aber bevor es Dienstagmorgen weiterging...
erstmal eine kräftige Brotzeit !


Flying J, in Joplin und wie man sieht, ist Missouri einer der Staaten, wo rauchen noch im Lokal erlaubt ist ! So fängt der Tag doch schon mal gut an ;-) 

Der Truckstop selbst ist wieder instandgesetzt und die Trümmer aus dem Weg geschafft, nachdem die gesamte Region, der Truckstop und die parkenden Trucks am 22. Mai  2011 von einem Tornado verwüstet wurden. Ein immer wieder anschaubarer Clip, der die Ausmasse dieser Katastrophe zeigt:




Das Wetter Richtung Süden war sommerlich warm, 
nur in Arkansas zogen dicke schwarze Wolken auf...


Die Wolkenfront zog ostwärts weiter...hinter dem 'irren Schlachter' ! Was für ein Name für ein Geschäft ;-) Wer weiss, was der da so alles metzgert ???

Die Baumwollernte in Arkansas, Mississippi und Louisiana ist vollbracht, die Cottonfields sind dunkel und nicht mehr leuchtend weiss und nur vereinzelt wehen noch kleine Baumwollreste herum:




Durch die Aufnahme mit Blitz kam das Willkommensschild erst so richtig zur Geltung. Man könnte das Bild auch 'Louisiana sky' nennen...oder so ähnlich. Bin ich heut wieder romantisch, näh ? ;-)

Etwas weniger romantisch war das Abendessen: mal ausnahmsweise Mikrowelle, die ich eigentlich nur im Notfall nutze, denn immer Tiefkühlkost...no thanks !
Donnerstagmittag ohne weitere Verspätungen in Baton Rouge beim Kunden angekommen, kam auch schon das neue load assigment: Freitag in Houston/Texas, 43.000 lbs nach Morden/Manito(u)ba. Termin: Montag...

Da bekomme ich jedesmal Heimatgefühle. Baton Rouge am Mississippi...


Suchbild: was läuft da über die Horace Wilkinson Bridge, was da gar nicht hingehört ???


An einer Tanke: der Himmel und der Kenny strahlen um die Wette ;-)

 Kurz vor Ankunft dann das noch:
Hurrikan ??? War echt mein erster Gedanke, aber es entpuppte sich als Rauch einer der vielen Raffinerien, die es zuhauf hier gibt...;-)

Bis die Tage, bleibt gesund und ...weiter dran !

Kommentare:

  1. Ich kenne mich mit Hafenkneipentüren nicht aus....und was mach ich nun?? *heul*

    Hat mir aber dennoch viel Spaß gemacht mit dir mitzufahren. Es muss es irre sein immer diese Strecken zu bewältigen und so viele Dinge sehen zu können. Also nicht dass ich mich nun falsch ausgedrückt habe...aber du weckst immer wieder eine gewisse Abenteuerlust in mir.

    Den Mad Butcher finde ich witzig d.h. die rechte Aussage auf dem Logo. Sowas habe ich auch noch nie gelesen.

    So und bevor ich noch nen Roman schreibe:

    Fotos klasse, danke dir fürs Mitnehmen, take care und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. tolle bilder, toll, toll, toll!!!!!!
    über den irren fleischer habe ich mich köstlich amüsiert. LG zum WE

    AntwortenLöschen
  3. Das letzte Foto finde ich super. Ich kenn mich in HH auch nicht aus, grins... LG Inge

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja richtig hübsche Bilder. Es muss Spaß machen durch die USA zu fahren. Gerade wegen diesem Ausblick und der Weite.
    Es ist schon bedohlich, dass ein Tornade ganze LKW umkippen kann.

    AntwortenLöschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !