Sonntag, 6. Mai 2012

Dinner mit Paul Newman

Die ersten zwei Wochen als owner operator liegen nun hinter mir... und ein Haufen Papierkram VOR mir :-( Oh Mann, war die mailbox voll !!!

Im Grunde aber nur halb so wild, denn ich hab das ja mal gelernt - nur statt DM steht da jetzt CAD, die Liter werden in Gallonen und statt KM wird in MLS gerechnet. Die "Sach - und Fachkundeprüfung zur Führung eines  Güterfernverkehrsunternehmens" (wie es vollständig heisst) gibt es hier zwar nicht, dennoch kann es bestimmt nicht schaden den verstaubten Kram mal wieder hervorzuholen, denn die Prüfungen  liegen mittlerweile nun auch schon über zwanzig Jahre zurück...

Ich wollte mich eigentlich schon 1991 in Hamburg selbstständig machen, doch waren die Umstände damals nicht die besten: Scheidung im privatem Bereich und fast zeitgleich folgte eine politische Entscheidung mit ungeahnten Folgen für den Transportsektor. Rückblickend muss ich heute eigentlich meinen damaligen Chef danken, der zu meinen Absichten meinte: "warte lieber noch und beobachte den Markt." Eine weise Entscheidung, denn, da die RKT Tarife kurz vor ihrer Aufhebung standen und niemand eigentlich richtig wusste, wie es überhaupt weitergehen wird und was sich die oberen Herren in Brüssel noch ausdenken würden, war es aus heutiger Sicht sicherlich die richtige Entscheidung. Danke Herr Torres ! ;-)


Adi liess mir noch Bilder von unserem Treffen in El Paso zukommen. Hier Adi am Steuer von "Josie" - ich glaube, er hatte sichtlich Freud` ! Hey Cowboy, aber ned wegfahre !!! ;-D



Bis Los Angeles hatte ich bereits im vorherigen Posting berichtet. Von dort gab es eine Ladung nach Calgary und ergo ging es wieder mal durch Las Vegas - doch nicht ohne vorher bei dem verrückten Griechen einzukehren:

"Mad Greek"
 Griechisch essen in der Mojave Wüste


Einer der wenigen Bäume in dieser Gegend


 Primm / Nevada


 Eines meiner Lieblingfoto`s von dieser Woche


 In Vegas: traffic jam :-(

Lange aufgehalten habe ich mich nicht, denn ich hatte immer noch genug von einem reset hier und zwei Tage reichen - es sei denn, man ist ein gambler


In Utah. Das Bild koennte auch heissen "Josie - allein unter Pete`s" ;-)


Neben den Dinosauriern aus Metall gibt es hier auch echte (allerdings nur im Museum)


Feierabend in Montana bei Oma...und es fiel mir auf: Josie fehlen noch einige Lämpchen...





 Frühstücke wie ein Beckenbauer äh Kaiser ;-)))


  Bei fantastischen Wetter...


  durch das fantastische Montana !




Öhem....welcome in Calgary bei Schneeregen ! 
Vergangene Tage noch über 30 Grad und hier: Minusgrade :-(((
Schnell weg hier: Trailer für Winnipeg...



Übernachtet in Brandon / Manitoba. Hier darf man aber auch kein Nichtschwimmer sein....hat jemand mal ein Paar Gummistiefel ???



Heute werde ich noch mit Paul Newman essen, d.h. natürlich eher mit Pasta und einer seiner Saucen ;-)


Bis die Tage, bleibt gesund und ....weiter dran !





Größere Kartenansicht

Kommentare:

  1. Ach, das war richtig herrlich bei nem Becher Kaffee am frühen Morgen mit dir rundzureisen. Ein paar Orte rufen dann immer gleich schöne Erinnerungen hervor ;-)

    Josie tut dir jedenfalls gut, und das ist klasse!!!

    Weiterhin gute Fahrt und liebe Gruessle

    AntwortenLöschen
  2. na, das haben wir gern...gemütlich kaffee trinken und unsereins spult die meilen herunter ;-)

    lg auf die insel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo josie-ritter...
    schöne fotos:-):-):-)
    wunderbare berichte.
    Ich hock da on meinem M.A.N und warte bis ich abladen
    "darf". easy....easy...
    gruss aus der westschweiz.
    d`kafimaschinä

    AntwortenLöschen
  4. dann mach mal hinne ;-) übrigens, der rote käfer hier auf dem parkplatz ist nun weg...jetzt steht irgendein fahrzeug japanischer herkunft auf seinen platz. hatte mich schon an das bild gewöhnt ;D

    gruss ins Bernerländle

    AntwortenLöschen
  5. kann es sein das du 5cm gewachsen bist seit du selbstständig bist????????????????

    *g* duck und wech
    ...brems....aber noch grüssele dalass♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey, wird da jemand frech ;-))) aber du hast schon recht....nur sind es 10 cm ! aber ich sag nicht WO !!! LOL

      lg

      Löschen
  6. Hallo Joe,
    Schöne Bilder hast du wieder mitgebracht, bist du ja durch interessante Wetter verhältnise gefahren. Wo möchtest du den an Josie noch Lämpchen an bringen, die leuchtet doch schon gut : ) .

    Nah ja bis die Tage, Rene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. och, da gibt es einige ideen. kommt zeit, kommt licht ;-)

      lg

      Löschen
  7. Grüß mir meine Josie und weiterhin gute Fahrt ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. werd ich ausrichten ;-) danke, lg nach KI

    AntwortenLöschen
  9. hallo joe,
    danke für deine tollen "reiseberichte" und dein fotos!
    immer ein genuß, hier zu sein.... da erfahre ich immer wieder was über mein lieblingsland ;-)
    herzliche grüße aus ö
    margit

    AntwortenLöschen
  10. hallo margit, freut mich wirklich, das es dir gefaellt !

    lg

    AntwortenLöschen
  11. Heisst nun die Ueberstezung fuer O/o auf deutsch :Selbstfahrendesgueterfernfernfernfernverkehrsunternehmen.... nein , ich hab mich nicht verschrieben , hier sind nur die Entfernungen ein bischen groesser , da waere einfach fern zu wenig :-)))) .
    Der Truck gefaellt mir , obwohl ich ja Volvo vorziehe ...jaaaa ich weiss , bin eben ein Schwede ..aehh Schwabe ...
    Grueslle aus eiskalt Merrit,BC , Holger

    AntwortenLöschen
  12. haha, ich dacht du stehst auf schwaben-daimler ;-)?

    gruss nach bc

    AntwortenLöschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !