Samstag, 28. Juli 2012

Drei Jahre Canada und schon Standschäden

Heute vor drei Jahren, am 28. Juli 2009, waren die Koffer gepackt und schon am nächsten Morgen ging es von Zürich nach Toronto und weiter nach Winnipeg. Drei Jahre ist das nun her. Ist das jetzt ein Grund zum feiern ? Natürlich nicht, denn zum feiern braucht man ja eigentlich  keinen Grund, glaub ich !

So wie diese Woche anfing, so hörte sie auch auf. Montag ging es um 10.00 Uhr Bobtail (also nur "Josie" ohne Trailer) nach Brandon zu unserem Yard. Dort stand ein vorgeladener Trailer für Oklahoma, doch beim Bremsencheck die grosse Überraschung: "no brake response" ! Zu deutsch, keine Bremswirkung am Trailer, der immerhin mit 45.000 lbs nicht leicht war. Modulatorventil defect, drei Tage würde es dauern, bis das Teil hier wäre, also Trailer wieder abgestellt ! Doch nicht ohne wenigstens einen Zettel dran zuheften, im Falle ein anderer diesen Trailer versehentlich nehmen sollte.so dass er sofort weiss, dass die Bremsen nicht funktionieren, so wie ich mir das eigentlich auch gewünscht hätte ! Ich weiss nicht, was einige Fahrer rauchen, denn der Ladeort lag über eine Stunde von Brandon entfernt und die "Nichtbremswirkung" trat sicher nicht über Nacht ein, glaub ich !

Der  Hahn pfeift, glaub ich !




Nun denn, schnelle Planänderung um 17.30h !!! und ab nach Hause. Am Dienstag zur Donnerbucht / Thunder Bay und am Mittwoch ging es runter nach Milwaukee / Wisconsin. Dort war der Trailer innerhalb von 30 Minuten leer. Das weiss ich daher so genau, weil das Telefonat, welches ich derweil führte, darum nach einer halben Stunde schon unterbrochen werden musste ! Aber sonst sabbeln wir eigentlich wenig, glaub ich !





Noch mit Headset auf ! Das, oder eine Freisprechanlage, ist Pflicht. Mit Telefon am Ohr und Steuer erwischt zu werden, kostet eine Menge, glaub ich !

Rückladung gab es in Chica(r)go und pünktlich am Freitag zu Hause angekommen und schon war die Woche Geschichte. 
Auf dem Nachhauseweg mit meinem Mini hörte man beim linken Vorderrad ein schleifendes Geräusch von den Bremsen. Einige Male das Pedal gedrückt und zwei, drei Mal kräftig gebremst, dann waren sie wieder frei. Vermute mal, die ersten Anzeichen von Standschäden.
Bei einem Mann soll das im reiferen Alter ja auch mal vorkommen, glaub ich !.;-)


Bis die Tage, bleibt gesund und weiter dran !

Kommentare:

  1. Egal ob Grund oder nicht...ich gratuliere dir dennoch ganz ♥lich!!!! Drei Jahre CDN und dazu noch erfolgreich in die Selbststaendigkeit...klasse Joe!!!

    Was hab ich doch gerade Fernweh (oder Heimweh??) bekommen...WPG und Brandon...ach, nun schwelge ich in Erinnerungen.

    Ich hab nun ja ueber vier Jahre hier auf dem Buckel aber ich merke wie meine Sehnsucht nach CDN waechst...das Land wird mich wohl nie loslassen!!

    Dir ein schoenes Wochenende, erhol dich gut und liebe Gruesse

    AntwortenLöschen
  2. danke !

    naja, wenn es dir zu heiss wird auf deiner insel...

    aber momentan ist es hier wohl noch heisser, also erwarte keine abkühlung, die kommt hoffentlich erst ende januar bis anfang februar ;-P

    lg auf die insel

    AntwortenLöschen
  3. Von mir auch Glückwünsche... ich bekomme auch immer Fernweh, wenn ich auf deiner und Novas Seite bin!!!!!!
    Die Armut kotzt mich an!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke.

      aber mit reichtum hat das nix zu tun, glaub ich.

      lg

      Löschen
  4. Moin Joerg,

    alles Gute und weiterhin viel Erfolg in Canada!

    Lg. Bernd

    AntwortenLöschen
  5. danke bernd und viel glueck in dithmarschen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Was, jetzt schon Standschäden, du meine Güte! Das mit dem Headset sollte Pflicht auch in Deutschland werden. Ich glaube, die haben CB Funk in den Trucks (wienn man die in Germany so nennen darf, hihi).
    Pass gut auf dich auf und weiterhin gute Fahrt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. so viel fahre ich den explorer ja nicht, da kann sowas vorkommen.
    cb funk stimmt, das hat jeder hier wie drüben auch.

    li-gru-na-KI !

    AntwortenLöschen
  8. standschäden...was es nich alles gibt!
    drei jahre bist du nun wech, unglaublich! glückwunsch!
    aber die hauptsache ist: DU bist glücklich!
    vvvvvlG ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zeit macht leider nicht halt. drei jahre gingen wie im flug vorbei. glücklich - ich arbeite dran

      lg

      Löschen
    2. du schaffst das schon, ich weiss es !
      liebe grüssele zum WE

      Löschen
  9. Herzlichen Glueckwunsch zu 3 Jahre Kanada. Gute Fahrt weiterhin! Deine Beitraege sind wie immer klasse geschrieben! LG aus Edmonton

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi bella, danke für die glückwünsche

      Löschen
  10. Hi Joerg , vielleicht eine "kleine Entlastung " fuer den Fahrer , der den Trailer ins Yard gestellt hat . Das gleiche Ventil hat sich auch bei mir vor ein paar Wochen verabschiedet ...und das so einfach ueber Nacht . Ich bin noch auf den Parkplatz gefahren , alles war gut .Naechsten Mittag wollten wir switchen , und da ist es passiert ... dieses Ventil hat das zeitliche gesegnet... kostete meinen switchpartner einen ganzen Tag (er fuhr am naechsten Tag mit SEINEM Trailer weiter) und mich kostete es auch einen zusaetzlichen Tag zum Reset dazu (gut bezahlt :-) ).
    Joooo telefonieren im Truck ,waehrend der Fahrt , mit Phone am Ohr , kostet Fahrer bis $ 2.600.- und Firma $ 11.000.- , musste bei Dir dann ja $ 13.600.- kosten :-(

    achja , HERZLICHEN GLUECKWUNSCH zum dritten Jahrestag .
    Du hast viel erreicht in dieser kurzen Zeit . Bleib dran und bleib wie Du bist !!! :-)

    Gruessle vom Beifahrersitz :-) , Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. watt, schon wieder auf dem fire-seat ?

      mit den 13.600 fahr ich lieber in urlaub ;-)

      schnall dich gut an, wenn der trainee fährt(unangeschnallt wirds auch nicht billig)

      gruss

      Löschen
  11. 3 Jahre schon???;) Die Zeit die fliegt nur so dahin. Vielleicht "erfährst" du dir dein Glück ja noch. Auch ein fahrender Krieger wird mal älter und braucht ein Nest!!
    Die blöden Hamburger haben mich geblitzt und zwar genau in der Touristenfalle! Und das mir - echt peinlich. Ich fuhr sehr zügig, damit kein Stau entsteht, versteht sich. Wird ein Haufen Euros kosten, ziemlich viele Punkte und mindestens 4 Wochen den Lappen weg :(((((
    Machs besser und pass auf dich auf
    LG
    Pips

    AntwortenLöschen
  12. oje ! wie schnell warst du denn da unterwegs ???

    tja, und was das nest betrifft: die richtige squaw ist halt noch nicht vorbei geritten - somit geniess ich weiterhin die ruhe :-)))

    good luck regarding your driver license !

    AntwortenLöschen
  13. Howdy Jörg,
    beautiful tractors get wonderful trailers - hast Du den jetzt auf Dauer:-)))
    Keinem sonst ist die passende Farbe aufgefallen so sorry - take care and keep the wheels rolling Countrycruiser Till

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die farben von josie sind vielschichtig, je nachdem wie das licht drauf faellt :-)

      lg

      Löschen
    2. nee,wir haben immer einen anderen trailer hinter....leider

      Löschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !