Montag, 17. Februar 2014

Lucky in Kentucky

 Moin Moin !
Schnell mal ein Foto vom 13. dieses Monats:

Sarasota / FL

Und hier ein Bild von heute:


Flying J Black River Falls/WI

Dazwischen liegen rund 2.500 km. Tja, die weisse Pracht reisst im Norden (noch) nicht ab.
Mir egal, denn im grunde zähl ich täglich meine Sorgen schon die Tage bis zu meinem alljährlichen Urlaub ;-) !

Es dauert aber noch vier Wochen und somit heisst es:

Zähne zusammenbeissen und durch !


In Sarasota/Florida gab es ein Treffen mit einen meiner Blogger-Helden der ersten Stunde ;-) Leider schreibt er nix mehr, aber sein Blog existiert noch. HIER ! Mittlerweile wohnt er in Sarasota und nach rund sieben (?) Jahren haben wir uns dort getroffen. Danke an dieser Stelle für die schnelle Taxifahrt, denn während der Trailer beim Kunden entladen wurde, fuhren wir mit seinem Wagen rüber zu einem nahegelegenen Restaurant, welches mit einem Clown namens Ronald seine Werbung macht ;-)

KW T700 & W900

Hier mit einem Owner Kollegen, der seit Jahren schon für Payne unterwegs ist. Beide fuhren wir am Samstag nach der Beladung zum Frühstück ins Waffle house bei Augusta/GA, wo es natürlich nicht nur Waffeln - sondern - auch Spiegeleier und andere Leckereien gibt,  die so wichtig für das Cholesterin sind (...oder wie heissen die Vitamine ?)


 
Eine lange Nacht wurde es wieder mal in Music City. Um 3.30 Uhr hiess es dann schliesslich Nachtruhe. Ich weiss, andere stehen da schon fast wieder auf ;-) Da die gesetzlichen Stunden für den Rundlauf von 4500 Meilen eh nicht reichen, wurde die Rückfahrt in kurzen Etappen zurückgelegt.

Cashville Nashville/TN


LUCKY IN KENTUCKY ;-)

Aber auch "Josie" kam auf ihre Kosten. 
Der holden Weiblichkeit sollte man ja regelmässig etwas gutes tun ;-)

Petro, Portage, WI

Frisches Oel, neue Oel- und Dieselfilter, Schmierungen, Reifendruck etc...kurz gesagt: 
PM Service, wobei das PM fuer "preventive maintenance' steht und hier wirklich mehr als zufriedenstellend ausgeführt wird. Lesern dieses Blogs wird es vielleicht schon aufgefallen sein, denn hier versuche ich - wenn es irgendwie geht - den Service machen zu lassen.


 Und nach den Tagen in der Sonne folgte heute morgen die brutale Ernüchterung. 
Eine Schneefront zog von Missouri, Iowa via Minnesota, Wisconsin weiter in Richtung Osten....und wir quasi "mitten drin als nur dabei" ;-)



Am Nachmittag in Clearwater war der grösste Spuk vorbei. Delikates Abendessen hier für den verwöhnten Gaumen...vorher jedoch noch in den Chromeshop zum stöbern ;-)

 V8 Mofa ;-)

Bis die Tage, bleibt gesund und ...weiter dran !

 Die Woche im Blick:


Größere Kartenansicht

Kommentare:

  1. Lieber Joe,
    das ist wieder ein mehr als informativer Bericht.
    Fahr vorsichtig und bleib gesund.
    Einen schönen Dienstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irmi,

      danke und viele Grüsse an den Neckarstrand !!!

      Löschen
  2. Vielen Dank fürs mitnehmen.
    Was für mich ein Traum ist und bleibt, ist für dich hatte Arbeit.
    Deshalb finde ich deinen Blog so toll
    Liebe Grüsse von
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylivia,

      Danke für den netten Kommentar.

      Lg

      Löschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !