Mittwoch, 14. Mai 2014

Against the wind

Drei Tage Sturm. Ab Fargo nordwärts bis Alberta war es stürmisch. Leider kein Rückenwind, zum Glück kein Seitenwind, aber dafür leider von vorn mit Geschwindigkeiten von 35 mp/h. Da sieht man die Tankuhr wandern und kann eigentlich nichts anderes machen...als nachtanken ;-( Stehen bleiben wäre wohl die beste Lösung, aber Termine sind ja da, um eingehalten zu werden. Da kann man nur sagen:

Hauptsache die Frisur sitzt ;-)



Hier ein - zwei Bilder von den letzten Tage:



Da braute sich was zusammen




Kaffeepause beim Husky in Lloydminster, 
Grenzstadt Saskatchewan - Alberta:



Gestern Abend in Leduc/AB geliefert und mittlerweile stehen wir in der Nähe von Calgary in der Beladung. Hier gibt es Isolationsmaterial (auch gegen Wind ;-)  für vier (!) Kunden mit auf dem Weg nach Winnipeg. Somit ist der Mehrverbrauch wohl etwas wettgemacht. Josie kommt am Freitag zu Cummins für einen Overhead, damit sie auch weiterhin wie eine Löwin brummt ;-)

Und hier noch ein Clip zum Thema Seitenwind oder Glück im Unglück...




Bis die Tage, bleibt gesund und ...weiter dran !

Kommentare:

  1. hallo joe,
    da hast du wieder mal alles (vor allem das wetter ;-) ) toll einefangen. schne bilder sind das, obwohl für dich nicht so angenehm.
    (im juni sind wir auch wieder in canada. b.c., alberta, saskatchewan, manitoba).
    herzliche grüße
    margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo margit,
      in dem Fall schon mal schoenen Urlaub ! Vielleicht trifft man sich auf einen Kaffee...
      LG

      Löschen
  2. Hallo Joe

    Wow, das Video von dem Trucker ist ja echt heftig. Bei uns in der Steiermark war es die tage auch sehr sehr stürmisch, wir hatten Sturmgeschwindigkeiten von 130 km/h. Auf den Bergen weiter oben sogar 150 km/h. Ein Autofahrer wurde von einer Böe erwischt und landete im Straßengraben (wurde dabei schwer verletzt) und gestern hat es einen Motorradfahrer erwischt. (ebenfalls schwer verletzt) Man sollte solche Sturmböen nicht unterschätzen !!

    Pass gut auf Dich auf !

    Alles Liebe
    Morgaine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fuer deinen Kommentar ! Ja, die Naturkraefte sollte man nicht unterschaetzen...viele Gruesse

      Löschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !