Dienstag, 1. März 2016

Erster März mit Kälteeinbruch

Howdy !

Jetzt bin ich gerade erst vor ein paar Stunden nach Hause gekommen und schon ist der März auch gekommen....und damit wird die Vorfreude auf Urlaub noch grösser ! Mehr wird aber noch nicht verraten ;-)
In Winnipeg hat ein Kälteeinbruch dem einen oder anderen das Frösteln gelehrt...für die beiden kommenden Nächte werden gefühlte Temperaturen von mehr als 30 Minus erwartet. Also, Jacke nicht vergessen :-)



Vor zwei Wochen stolperte ich beim sortieren alter Fotos über eines, von dem ich gar nicht mehr wusste , das es noch existierte. Aufgenommen wurde es in der Weltstadt Kirchlengern (dicken Gruss). Das war 1983 und noch mit Klasse 3, wie es damals hiess. Wo sind bloss die Jahre geblieben ?


 ;-)

----------------------------------------

Aber zurück zur 
harten Realität:
 Schnee,
zum Glück nur an 
den Berghängen,
in...






Ennis

Raynolds Pass


Idaho

Die Tour führte mit vier Lieferungen nach Kalifornien. Freitagabend los, Dienstag liefern...da blieb noch Zeit für eine ausgiebige Wäsche, um den Dreck und insbesondere das Salz herunterzubekommen. Wird "herunterzubekommen" jetzt zusammen geschrieben ? Na egal, ihr wisst ja, was ich meine. Vielleicht ist aber auch schon wieder eine neue Rechtsschreibreform in Kraft getreten, für die ich definitiv zu alt bin :-) Doch wahrscheinlich haben die oberen Herren - und speziell eine Frau - in Germany momentan ganz andere Sorgen...




Turteltäubchen  Turtelkrähchen







Beim letzten Kunden in San Diego dann  der Schreck. Mitten in der Hofeinfahrt hatte Josie plötzlich nur noch 40 PSI Druck in den Kesseln. Dienstagabend 17.00 Uhr. Na klasse. Haube auf - kein Luftverlust hörbar. In Frage kam daher in erster Linie eigentlich nur der Kompressor oder das Control valve im Kompressor, welches nicht richtig arbeitete. 
Das EGR (Exhaust Gas Recirculation) System - also das Abgasrückführungsystem - verdreckt durch Russablagerungen neben vielen Leitungen, Sensoren, Ventile nicht zuletzt auch den Motor selbst, daher ist ein häufiger Oelwechsel notwendig, um genau diesen Dreck zum grössten Teil schnell wieder herauszubekommen. Ich reinige z.B. die Sensoren alle sechs Monate und alle 12000 Meilen wird das Oel samt Filter gewechselt.. 
Setzt sich Russ zwischen dem Ventil fest, kann dieses nicht mehr arbeiten und ein Druckaufbau kann nicht  stattfinden. Die EGR Erfindung hat die Motorenindustrie im übrigen den Umweltaktivisten der Grünen zu verdanken, die jedoch und natürlich nicht die damit verbundenen zusätzlichen Kosten übernehmen.
Ich hoffte mal, das der Kompressor nicht gerade jetzt seinen Geist aufgab und entfernte die Leitung, um WD40 hineinzuspühen....und siehe da, der Druck baute sich innerhalb von fünf Minuten wieder ganz normal auf und das Problem war gelöst.
Am Abend (dank Google) erfuhr ich dann, das Carbonreiniger dafür aber noch besser geeignet sei. Daher verbrachte ich meinen freier Tag unter anderem damit, speziell diese Leitung zum Control valve und wieder einmal die Sensoren zu reinigen und zwar mit dem vorher gekauften Carbonreiniger.. Der Rückweg nach Winnipeg verlief anschliessend ohne Widrigkeiten.

 Glück im Unglück
30 Minuten Breakdown 
mitten in der Einfahrt :-(




Palmen Allee


Und hier für die Damenwelt
noch ein spezielles Foto:



Und noch ein ganz wichtiger
 Hinweis für die Männerwelt:

;-)


In diesem Sinne, bis die Tage, bleibt gesund
und.....weiter dran !

Die vergangenen elf Tage:

Kommentare:

  1. Danke dir dass du uns wieder mitgenommen hast, und Glück im Unglück ging es ja doch schnell weiter, so schnell dass du mit dem Foto nun gleich um viele Jahre älter wirst *gg*

    Tja, und den Urlaub betreffend, erst lange Nase machen und dann nix sagen wollen...aber wie ich dich einschätze gehts auf ne Insel mit vielen hübschen Mädeln ;-))

    Saludos

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola,

      naja, es darf jeder gern hinkommen und mitfeiern :-)

      Saludos

      Löschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !