Samstag, 11. Juni 2011

Wild(er)wechsel

Der Titel bezieht sich natuerlich NICHT auf irgendeinen Uniformtraeger, sondern eher auf einen Bullen, den jeder Autofahrer hier fuerchtet...


Solche Schilder warnen und sollten eigentlich die Gefahr ins Bewusstsein bringen

Leider hatte ein Pickup Fahrer am Donnerstagabend gegen 22 Uhr auf dem Highway 17 diese Gefahr wohl unterschaetzt, als er mich recht zuegig ueberholte. Stockfinster war es um diese Zeit und ich wollte um 23 Uhr in Wawa den Anker werfen, als kurz vor Wawa mehrere auf den Polizeiwagen montierte rot-blaue Lampen mich quasi zur Schrittgeschwindigkeit aufforderten. Im Vorbeifahren sah man was passiert war. Der Pickup war bis zur Windschutzscheibe eingedrueckt und ein Moose lag im Innenraum des Fahrzeuges. Ende Gelaende fuer beide...so schnell geht das ! Wichtige Seite !

Auch in der Provinz Quebec kam es vergangene Woche zu einem Unfall mit einem Baeren, den ein Autofahrer erwischte. Der Baer wurde jedoch durch den Aufprall durch die Luft geschleudert und flog leider genau in ein entgegenkommendes Fahrzeug, wodurch die zwei Insassen starben. HIER


Am Tage und im Sommer ist die Strecke dennoch fantastisch...

Am naechsten Tag hatte ich endlich auch mal Besuch von solch einen Bullen, aber eher friedfertiger Natur. Meist gelingt ein Schnappschuss ja nicht, weil man entweder am fahren ist, man es zu spaet registriert oder weil sie einfach wieder schnell zurueck in den Wald laufen... und hinterher joggen tut man ja nu auch nicht ;-)


In Bruce Mines beim Bavarian Inn hat der Besitzer gewechselt, was wir auch nur per Zufall erfuhren, da es fast exakt zum selben Zeitpunkt in Bruce Mines zu einem Kenny-Bullen-Treffen kam. Markus praesentierte seinen ersten eigenen Truck. Da gab es dann ne Cola gratis - danke nochmals ;-) !


 Das isser ! Kenworth T600. BJ 2007 mit 500 HP Cummins


 Stolzer owner. Good luck !



Meine Plaene fuer einen eigenen Truck liegen bisweilen ja immer noch in der Schublade und daher auch noch lange nicht spruchreif - ooops !


Zuhause ist mittlerweile der bestellte DVD Recorder angekommen, den ich in den USA orderte. Codefree das Zauberwort. Das werden sicher einige schon erlebt haben, dass die europaeischen DVD's nicht in den amerikanischen Recordern spielen. Zu tun hat das ganze mit den jeweiligen Laendercode. Einen der vielen Anbieter findet man u.a. HIER.

Den Esstisch und die Stuehle haben Adi und ich heute rangeholt. Anschliessend ging es als kleines Dankeschoen ins Montanas Cookhouse

Und dort 'musste' ich das natuerlich knipsen ;-)))


Howdy !

Bleibt gesund..und weiter dran !

Kommentare:

  1. Das war wieder ein cooler trip und super Moosefoto.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh jaaaaa....wer schonmal einen Elch gesehen hat, der kann sich die Größe erst wirklich vorstellen. Ich hatte riesigen Respekt!!

    Hoffe es hat euch wieder klasse geschmeckt, ich habe die Fajitas dort geliebt...jam jam.

    Gute Fahrt, pass auf dich auf und ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hello Joe,

    tolle Fotos, vielen Dank. Die armen Tiere tun mir wirklich Leid.
    Ich würde gerne mehr schreiben, aber in diesem Blog geht alles nur verzögert. Mist.

    Weiterhin gute Fahrt wünscht dir
    Manou

    AntwortenLöschen
  4. auch wenn du keine feiertage hast, so wünsche ich dir wenigstens ruhige fahrt. mach kein bockmist und fahr kein bock an ;-))
    liebe grüsse aus good old germany!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Joe, das ist eine interessante und tolle Seite. Da gibt es viel zu bestaunen und zu lesen.
    Tolle Bilder und Videos. Für mich war es eine Überraschung, dass du meine Seite gefunden hast, ich habe mich über deinen Besuch sehr gefreut. Werde hier öfters vorbeischauen.
    Ich wünsche dir weiterhin gute Fahrt und pass gut auf dich auf.
    Liebe Grüße von der
    Romy...

    AntwortenLöschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !