Montag, 18. Juli 2011

Treffen mit Rocky Balboa

Heute Nachmittag beim Kunden angekommen, doch sie wollen erst morgen früh um 7.00 Uhr entladen. Null Problemo. Trailer kurzerhand ins Werk gestellt, denn dort steht er sicher und ab nach Downtown...Philly, sechsgrösste Stadt der USA und grösste Stadt in Pennsylvania. Hier wurde am 04. July 1776 die Unabhaengigkeitserklaerung unterzeichnet. Mein Ziel war eigentlich das HIER. Doch leider schon zu. Grummel !


In der Nähe befindet sich das Kunstmuseum...


Und nun müssten bei einigen Lesern schon die Glocken läuten, zumindest bei denen, die die Rocky Filme verfolgt haben. Hier wurde eine bedeutende Szene gedreht, als er die Treppen zum Kunstmuseum hinaufjoggte und über die Stadt blickte. Diese Treppen, fast so berühmt wie die spanische Treppe in Rom, heissen seitdem auch Rocky Steps.  Noch heute joggen dort Tausende Fans aus aller Welt hinauf. 

Wie diese beiden hier:


Ich bin irgendwann dann auch oben angekommen, langsam und keuchend, denn alter Mann ist ja kein D-Zug ;-) - doch trotz brütender Hitze war jede Stufe die Anstrengung wert...

Mega Panorama:


Anschliessend erstmal ne kleine Stärkung...


Und der absolute Höhepunkt dieses Tages war dann das Treffen mit Sly Stallone, allerdings nur mit der Statue aus Rocky Teil 3 ;-)


Stallone ja vor paar Wochen in Vegas getroffen...und doch wiedererkannt ;-). Die Bronze Statue steht übrigens im Park nebenan...


Wirklich toll die alten Bauten.



Philadelphia City Hall



Delaware River, der an dieser Stelle die Grenze zu New Jersey bildet. Dort auf der anderen Seite steht das Haus von Bruce 'the Boss' Springsteen und er meinte, wenn schon da bist, komm doch kurz auf nen Kaffee vorbei, aber ich lehnte ab, da es schon zu spät war ;-)


Benjamin Franklin Bridge, früher auch als Delaware Bridge bekannt.


Bleibt gesund...und weiter dran !

Kommentare:

  1. Na da hast Du wider mal was interessantes gesehen! Toppt für mich alle Countrymusik Beiträge!
    Kyra

    AntwortenLöschen
  2. Je mehr du schreibst um so mehr komme ich zur Überzeugung dass ich mein Sparschwein tüchtiger füttern muss.

    Danke dir wieder für die tollen Bilder und das Mitreisen...ich bekomm weh weh :-))))

    btw: und wie bei Liese schon erwähnt: wenn wir uns beeilen, dann könnten wir es vielleicht doch noch schaffen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Toller Bericht, hast wieder schoene Sachen gesehen und erlebt. Gute Fahrt!!!

    AntwortenLöschen
  4. händeklatsch.....toll! begeisterung macht sich breit!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Joe, puh - ich bin auf der Treppe hinterher gekeucht. War froh, als ich oben war. Aber wie du schon gesagt hast: Es hat sich gelohnt.
    Tolle Aufnahmen - beeindruckend.
    Liebe Abendgrüße sendet Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Joe ich bin begeistert von deinem Bericht und den wieder tollen Bildern die du uns präsentierst. Habe alle Filme von Stallone gesehen. Du machst dich gut neben der Bronze Statue.
    Wünsche dir weiterhin eine gute Fahrt.
    LG von der Romy...

    AntwortenLöschen
  7. Wo bitte ist der "I like" Button??

    AntwortenLöschen
  8. Boah, wie kannst du nur eine Einladung vom Boss ablehnen? Ich hätte erstmal ne Runde gejamt mit ihm.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Looks like you hit all the hot spots in the City of Brotherly Love. The hot dog vendors are the best!

    Darryl and Ruth :)

    AntwortenLöschen
  10. moin, moin
    du hast recht mit deinem commi!
    tztz da denkt man, man ist inkognito unterwegs ;-))

    ganz liebe grüsse, Tinny

    AntwortenLöschen
  11. Diesen Ausflug habe ich sehr genossen. Tja, das mit dem Rad.... Leider war man ja mal jung und dumm... Und hat viel zu viele Sachen von Oma und Opa weggegeben... Nun wüßte man es zu schätzen. LG Inge

    AntwortenLöschen
  12. Tja, man kann eben nicht auf allen Hochzeiten tanzen lieber Jörg. Erst ein Date mit Stallone und dann auch noch Kaffeeklatsch mit dem "Boss". Das ist wirklich zuviel des Guten. Aber interessiert hätte es mich schon wie der Boss wohnt. Du kommst ja sicher noch öfter in die Gegend. Und der "Blaue" gefällt mir auch. Wenn man es sich leisten kann, soll man sich seine Träume erfüllen, egal ob sie Sinn machen oder nicht. Viel Spass beim Weitergrübeln ob oder ob nicht, aber vergiß nicht weiter so schöne Fotos zu machen.

    lieben Gruß
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !