Samstag, 19. Januar 2013

Eier in die Pfanne

Vergangenen Freitag ging es dann tatsächlich noch los... trotz Gandolf ;-) Es war abends um 16.30h, als der Trailer für Jonesboro und Senoia (beides etwas südlich von Atlanta) fertig war. Weit bin ich allerdings nicht gekommen, da Gandolf es ab abends erst so richtig krachen liess. Sichtweiten von weniger als 100 Meter, glatte Fahrbahnen machten das Fahren mehr als gefährlich. Etliche Wagen befanden sich schon in der ditch und in Grand Forks war schlussendlich Feierabend. Hatte keinen Sinn mehr noch weiter zu fahren auf eigenes Risiko. Nach dem Essen liess ich auf dem Weg zurück zu Josie mal die Kamera mitlaufen....safety first !





So sah es nächsten Morgen aus:



Am Samstagmorgen hatte es aufgeklart und es wurde ein gemütliches cruisen bis South Beloit / IL. Im Deny`s gab es eine heisse Beef & Gemüsepfanne (wobei das Gartenzeug dezent von mir immer zur Seite geschippt wird) und ab ins Land der Träume !

Bis zum Kunden hat es nicht ganz gereicht und das update per Satellite wurde stillschweigend hingenommen. Man kann ja nicht fliegen und an der Tür steht ja "Transport" und nicht "Aircraft"...;-) Gegen 14.00 Uhr am Montag rollten wir dann in Senoia ein und anschliessend um 17.00 Uhr war der Trailer in Jonesboro auch leer. Hier klappen ja nicht nur die Türen...manchmal...LOL !


Feierabend Montagabend bei einem kleinen Restaurant mit Tankstelle in der Nähe von Augusta

In Augusta Trailer geswitched und runter nach Riceboro, wo es endlich mal wieder bei Captain Joe frischen Fisch zum Mittag gab. Mit sieben ICE Containern Gefahrengut ging es von dort zurück nach Winnipeg. Man könnte es auch als kleine Georgia Rundreise betrachten, allerdings sehen Ferien bei mir immer anders aus....da müssen schon Sonne, Strand, Meer und mindestens zwei Wochen keine Termine dazu gehören, richtig ? ;-)




Die Container Trucker haben es nicht nur in Hamburg eilig...Hamburg Süd !




Das war lustig....die Vögel wollten einfach nicht wegfliegen...und der Kollege wartete in aller Ruhe...hier in der Vergrösserung:




Apropos Vergrösserung: wer bei Blogger die Bilder nicht verkleinert, bekommt irgendwann einmal die Nachricht, dass der Speicherplatz voll - und man für mehr Kapazität - zu zahlen hätte. Das ganze umgeht man, indem man die Bilder in der Zukunft auf max 799 Pixel verkleinert und gut is. HIER ! Bei mir hat das funktioniert, obwohl ich als Computer Anfänger von dem ganzen Kram eigentlich so gut wie nichts verstehe.



Auf der Rückfahrt in Nashville / TN.
Mega sleeper ! In dem hält man es auch noch länger aus...




Und mein Boot wird auch schon geliefert ;-)




Hier im Süden fahren sie sogar bei Sonnenschein die Wagen in die ditch...




Josie im vollem Glanze ;-)


Und so sieht es heute am Samstag bei mir aus. Das Schneeräumkomando war jedoch schon kräftig im Einsatz...

Neben Büroarbeit (Steuerkram) und drei Maschinen Wäsche steht natürlich noch das kochen an. Mein Eiertagesbedarf ist aber schon seit dem Mittag  fertig...besonders lecker mir Cheyenne äh Cayennepepper für zwischendurch...am Abend mal wieder  Thunfischnudeln mit Tomaten und Knobli....bin ja allein zuhaus...und somit steht dem gemütlichen Fernsehabend nix mehr im Wege ;-)




 Und Josie bekam in Fargo / ND auch endlich ihr (verspätetes) Weihnachtsgeschenk...





LED Blinker und endlich die obligatorischen Aircleanerlights....Schande über mich, weil es soooo lange gedauert hat...doch gut Ding braucht eben Weile, oder ?

Bei einer anderen wichtigen Sache bin ich seit Wochen noch am grübeln, überlegen und lange noch nicht sicher...also, mal schön abwarten und Kaffee trinken...es bleibt weiter spannend ;-)

Bis die Tage, bleibt gesund und ...weiter dran !


Schneller Rundlauf und "gute Meilen" ;-)


Größere Kartenansicht

Kommentare:

  1. Heiligs Blechle.. das sieht ja schlimmer aus, wie in Sibirien...
    LG... und noch einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, aber sonntag gehts schon wieder los. letzte nacht minus 29 und gefühlte minus 37 grad. hab dann doch beschlossen, bei geschlossenem fenster zu schlafen ;-) lg

      Löschen
  2. Mal gut dass ihr es so gut überstanden habt, und vor allem ohne Unfall wieder in WPG gelandet seid.

    Schick sieht sie aus deine Josie, kann man die wahre Liebe erkennen *fg*

    Weiterhin gute Fahrt und herzliche Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ja wenn es wahre liebe denn überhaupt gibt ;-)

      danke für die wünsche !

      lg auf die insel

      Löschen
  3. Und bei uns wird geheult wenn mal 2-3cm Neuschnee gefallen sind :D
    Wieder ein schöner Bericht, Georgia ist auch ein schöner Bundesstaat, bin ich Nov 2011 mitm durchgefahren!
    Hübsch sieht Josie jetzt aus mit ihren Zusatzleuchten, was willste denn noch dran bauen? Komm verrate es uns, sind ja ganz unter uns ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, hör ich da so etwas wie neugier heraus ??? nur soviel: die liste ist noch lang !!!

      ja da wird wegen 2-3 cm neuschnee geheult, im sommer wenn es mal über 25 grad warm ist wird gejammert...ich weiss auch nicht, aber vielen leuten kann das wetter es halt nie recht machen...

      lg

      Löschen
  4. Josie in neuem Glanze. schick, schick. Ich kann Schnee langsam nicht mehr sehen. Ist ja nicht nur kalt, sondern auch noch glatt. Am besten weg damit und Sonne her.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da geb ich dir recht !!!

      Li-Gru-na-KI ! ;-)

      Löschen
  5. Hi there...
    schon cool der unterschied, bei mir sah es gestern so aus:
    http://werni-nz.blogspot.co.nz/2013/01/putangirua-pinnacles.html
    ... am 20. januar 2013...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin Werni, ja das waere mir auch lieber !!!

      lg

      Löschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !