Dienstag, 20. Februar 2018

Es wird Zeit

Howdy !

 Es wird Zeit...für einen neuen Beitrag !

Also, viel gibt es eigentlich nicht zu berichten, da ausser den üblichen Gängen zum Einkauf und zur Physiotherpie eigentlich nicht viel passiert. Die ersten drei Wochen waren sogar ausgesprochen langweilig, denn mit nur einem gängigen Arm kann man ja nicht wirklich viel machen, was man gerne oft machen würde. Selbst die Gitarre blieb unberührt ! 

Es wird Zeit...etwas zu tun !

Aus purer Arbeitsfreude habe ich noch bis nächste Woche - denn am 01. März geht's endlich wieder los - sogar die Frühschicht von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf dem Bison'schen Traileryard übernommen ;-) Quasi sowas wie eine Anscheisserposition, da man die Kollegen notieren sollte, die z.B. die vorgeschriebene Warnweste nicht tragen oder jemand seine Abfahrtskontrolle nicht exakt macht. Der Hauptgrund dieser Tätigkeit ist natürlich, dass die Berufsgenossenschaft (hier: workers compensation board) möglichst viel Kohle sparen will und der Arzt darüber letztendlich entscheidet, in wie weit der Patient das eine oder andere tun könnte (auch wenn es sich nur um ein paar Stunden handelt). 

 Es wird Zeit...wieder gesund zu werden !

Somit wird "dieser Stundenverdienst" gleich mal von den Beträgen der Berufsgenossenschaft abgezogen. Daher flattern nun von allen Seiten Schecks ins Haus und ich weiss gar nicht, was ich damit alles machen soll ;-) Man merkt hoffentlich, Sarkasmus ist mein zweiter Vorname) Das ist wie in Europa - 100% werden ja niemals ausbezahlt.


Es wird Zeit...das es Sommer wird !
Schnee haben wir hier noch reichlich
und in den vergangenen Tagen und
 Nächten Temperaturen um die
minus 25 Grad. 
Das ist das einzig Positive daran,
nicht gerade jetzt fahren zu müssen.


Bitterkalt...zum Glück sitze ich 
momentan im Warmen ;-)

Um die Antwort vorwegzunehmen: 

Josie steht in ihrer 25 Grad 
beheizten Garage und 
geniesst die Wärme ;-)


Gestern, am 19.02., war in der Provinz Manitoba ein Feiertag, nämlich der Family day. Bei herrlichsten Winterwetter kann man daher mal wieder einen Spaziergang machen...oh mein Gott, ich höre mich an wie ein Rentner... LOL ! Spaziergang streichen wir somit auch gleich wieder und ändern das in: "einen Abstecher machen"! ;-) Der Abstecher führte zu einigen Truck Dealern in Winnipeg. Kenworth hatte leider seine Tore geschlossen und an Volvo fährt man eh vorbei ;-) So blieb nur das zweitbeste Haus vor Ort - nach Kenworth ;-) - übrig, nämlich zu Peterbilt !

Hier einige Eindrücke:






Da kann man nur sagen:




...und das ist gut so !




Und hier noch die 
Weisheit der Woche:


Bis die Tage, bleibt gesund und ...weiter dran !

Kommentare:

  1. Hey Joe,
    ich wünsche dir, dass du bald wieder fit bist und das tun kannst, was du am liebsten tust - auf Achse sein, mit Josie...
    Liebe Grüße....

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung. Ich bin nach 14 Monaten Zuhause ab Montag wieder 50 % Als Busfahrer unterwegs. Lieber Gruss nach Canada Gabriel

    AntwortenLöschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !