Mittwoch, 10. August 2011

Von Kim, Trisha und dem Paradise Inn

Herzlichen Glückwunsch als erstes an mein Patenkind Kim 'auf der Alp' im Kanton Luzern, das am 08.08. Geburtstag feierte - ich hoffe, das 'Päckli' ist rechtzeitig angekommen...?!

(2009)


Nach den letzten nervenbelasteten  Eastcoast Trips begann der August ganz nach meinem Geschmack. Freitag Abfahrt mit Ziel Birmingham/Alabama. Auf dem Weg war ich wieder mal HIER und gönnte mir zur Feier des Tages ein kleines 'Happy Meal'....


Happy little jublee to meeeee....fuer 2 Jahre Canada. Kinder wie die Zeit vergeht...;-)


Wohlweislich im 'Tennessean' gegessen, da Bob's Burger Bude eh zum Verkauf an steht. Wer Interesse dafür hat: 13th Str. / Birmingham /AL ! ;-)

Montag früh zu einer eher unchristlichen Zeit, nämlich um 05.30 Uhr, vom Security Guard geweckt worden. Mit den Worten: 'Good morn, at six o'clock they wanna unloading'. Ich denk, weiss ich, daher steht der Wecker ja auch auf 05.58 Uhr...! Naja, wenn man schon mal wach ist...Waschraum, Kaffee und leer um 07.00 Uhr. 

Rückladung stand  in Monticello/Georgia an, doch von der Fahrt dahin gibt's keine Bilder, denn so früh hat selbst meine Olympus noch nicht die Augen auf...

Im Büro in Monticello dann das: grosses Foto von Trisha, Handsigniert und mit den besten Wünschen für Herrn 'sowieso'. Ich natürlich neugierig und erhielt darauf die Antwort von dem Herrn im Büro: 'Ich bin mit Trisha zur Schule gegangen. Sie wuchs hier auf !' Cool, datt hab ich nu auch nicht gewusst. Mittlerweile ist sie bekanntlich seit 2005 mit Garth verheiratet, aber sie heisst immer noch Yearwood und nicht Mrs. Brooks...


 Durch Atlanta ging es wieder zurück Richtung Winnipeg...


Temperaturen um den Gefrierpunkt aeh Siedepunkt sorgten bei einigen für manche Notlösung...einfach mal mit offenen Türen fahren ;-)


Dem Feuerwehrfahrzeug ging auch die Puste aus...

Übernachtet wurde kurz vor Nashville, welches heute morgen um 10 Uhr noch recht leer war. Kein Wunder, echte Musiker schlafen halt etwas länger, richtig ?


Auf dem Truckstop wie so oft eine mobile Kapelle:


Doch alles beten hilft wohl nicht, um die USA aus dem Schuldentief zu ziehen. Da müssen Lösungen her und die werden wohl oder übel an den Steuerzahler weitergereicht werden. Welche Sparmassnahmen noch anstehen, darüber wird ja seit Tagen heiss diskutiert.


Diskutiert werden brauchte an der Waage in Kentucky nicht, denn das Gewicht stimmte... wie immer !


In Illinois hiess es heute Mittag: 'Vienna calling'


Na, lass es rufen....hört eh niemand ! Hier gibt es das Restaurant mit dem klangvollem Namen Dolly's, doch leider heute geschlossen - trotz Rufen blieb es zu ! :-(


Und da stellt sich die Frage, ist das etwa die Werbung für das 'Paradise Inn' ???  


 Und passend zum Thema:  'Georgia rain' von Trisha ;-)



Bleibt gesund...und weiter dran !

Kommentare:

  1. guten morgen und glückwunsch zum 2 jährigen!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich beneide dich um den strahlend blauen Himmel...den würde ich hier auch gern mal wieder sehen. Total interessante Tour.

    AntwortenLöschen
  3. @KleinesLicht) Ja, momentan schwappt hier nach wie vor die Hitzewelle ;-) Leider haelt das aber auch nicht ewig und der W....(ich will das Wort gar nicht schreiben)hat uns wieder fest im Griff...lg

    AntwortenLöschen
  4. Un warst auch drinn und hast Deine Tausend Suenden bereut! Zu beichten haettes Du schliesslich genug!
    GRINS
    Kyra

    AntwortenLöschen
  5. Gratulier ich dir doch auch mal ganz herzlich. Ich wunder mich auch immer wie schnell die Zeit vergeht.

    Die mexikanische A/C finde ich klasse *hihi* Wollte er wohl Sprit sparen...oder die Frau rausfallen lassen???

    Warum Dolly zu hatte kann ich dir sagen, die sitzt wieder auf ihrem Nest und versucht zu brüten. Dürfte aber ein Rührei geben.

    So, nun ist die Musi auch zu Ende und ich zieh weiter. Wünsch dir alles Liebe und sende herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  6. @Kyra) Das halt ich fuer'n Geruecht ! lg

    @Nova) Vielleicht beschert Dolly Dir ja noch ein neues Gelege...der Sommer ist ja noch lang. lg

    PS: danke fuer eure kommentare

    AntwortenLöschen
  7. Hi Jörg, auch von mir, wenn auch ein bischen zu spät, herzlichen Glückwunsch.
    Nun bist Du schon 2 Jahre dort drüben, (ist es wirklich schon so lange her, das Du auf wkw Deinen Umzug beschrieben hast),wo ist die Zeit nur geblieben und wir durften in all`der Zeitn an Deinem Leben teilnehmen, dafür sage ich "Danke"
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  8. @Silvia) danke fuer den eintrag und lg nach frankfurt

    AntwortenLöschen
  9. Hei Joe !

    Happy auch von der Insel happy anniversary ! Auf die nächsten XXX (?) Jahre !!!

    Bussi

    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Lieber spaet , als nie ! :-) Congratulation for two years in Canada !!!!
    Auf das es noch viele Jahre werden !!!
    Die Zeit rennt ,das ist unglaublich !!!Aber niemand wird sie aufhalten koennen .
    Noch viele gute und stoerungsfreie Trips ,und gute Miles !
    Ich freu mich immer auf Deine Berichte , obwohl ich ja in der gleichen Firma arbeite ...
    Auf eine baldige Hopfenkaltschale und ein (oder mehrere ) Stuecke von einem toten Tier :-) ...und diesmal kommt das Bier aus Winnipeg und nicht aus Dortmund ....schliesslich leben wir ja in Canada .
    Cooper is waiting for you :-) !

    Gruessle von der schwaebischen Abteilung ...:-)

    AntwortenLöschen
  11. Auch von mir das allerbeste zum 2jährigen! Und immer brav weiterschreiben. Grüssle vom Bodensee

    AntwortenLöschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !