Sonntag, 20. September 2015

Gruselbilder

Howdy !

Als erstes ein kleiner Ratschlag
 für die Männerwelt:

 (quelle:Facebook)

Was gibt es sonst Neues ? Ach ja, bald ist Oktober und da heisst es wieder Halloween !  Die Läden haben mittlerweile all die anderen Artikel bis auf weiteres in die hinteren Gänge verlagert, so dass man, selbst wenn man wollte, nicht an das Halloween Gedoens vorbeikommt, und sich somit gratis noch einen Wolf läuft, um die notwendigeren Artikel zu erreichen. Doch auch ich habe in der Halloween Abteilung gestoppt, denn allein schon der Weg durch so einen Riesengeschäft nötigt einen schon zur Pause. Und da fand ich DIE MASKE ! Stellte mir sogleich vor, wie es wäre, wenn man mit so einer Maske auf die Scale fährt und wie der Officer wohl gucken würde ;-)

Achtung ! 


Nicht erschrecken ! 


Hier das Gruselbild: 


;-)


Buuuuuh !

Nach dem Sonntag in der Geisterstadt, die jeder der nach Kalifornien fährt schon besichtigt hat, hatte uns am Montag der Ernst des Lebens wieder. Zwei Kunden waren  im Erdbeben gefährdeten,  und Trucker feindlichsten Staate am Pazifik, zu beliefern. Das war sodann mittags in San Diego erledigt.


Der Peterbilt mit mexikanischer Platte neben Josie hat seine guten Tagen schon seit 30 Jahren hinter sich, aber dennoch voll im Einsatz ;-)



Mit einer Ladung Schuhe ging es anschliessend nach Calgary und ich sehe gerade bildlich vor mir, wie die Damenwelt leuchtende Augen beim Wort 'Schuhe' bekommt. Tja, sorry Mädels, waren alles Herrenschuhe ;-) 

Eines ist sicher: der Winter steht unmittelbar vor der Türe. Mittwoch Schneeregen in Montana und die letzten beiden Nächte in den Rockies lief tatsächlich die Standheizung schon. Entsprechend grau war oft der Himmel, aber ein paar Bilder gibbet trotzdem....;-)












Der Mann aus in den Bergen ;-)


Die Strasse von Calgary nach Langley (oder einfach ausgedrückt von Yard zu Yard ;-) ist wieder leerer, d.h. der Strom der Touristen nimmt langsam ab. Wahrscheinlich wollen sie auch nicht frieren.




Bremsencheck vor jeder
 steilen und längeren Abfahrt...
it's a law !



Heimflug von Vancouver 

Dienstag hat Josie ein Rendevouz mit Cummins, zwecks Reinigung des aftertreatment system, welches alle 320.000 - 400.00 km notwendig wird. Im Dezember 2013 wurde das bei Josie zuletzt durchgefuehrt.





Apropos Heimflug. In Golden/BC hab ich das erste Mal den Diner namens Legendz besucht...zwecks Frühstück, watt sonst ? :-) Und da speist man quasi mit Elvis. Poster und Bilder schmücken die Wände etc. Urig wie in den Filmen aus den 50 und 60er Jahren...


Und hier vor dem Lokal. Wer sich jetzt wundert, wer dieser Typ auf dem Foto ist oder sich gar fragt, "Wie jetzt ? Noch ein Gruselbild", dem sei gesagt: der Rasierer war nicht kaputt ! War quasi nur der Umgebung und der Serie "Der Mann aus den Bergen" (die Älteren werden sich sicherlich erinnern) angepasst, welche mir immer einfallt,  wenn wir mal durch die Rockies cruisen ;-)


Bis die Tage, bleibt gesund und ...weiter dran !

Kommentare:

  1. Boa...nun hab ich aber Angst gehabt.....sollte ich eigentlich wieder abhauen, aber neee, den Gefallen tue ich dir nicht denn ich will ja noch meinen Senf dalassen :-P

    Also, bei mir hättest du mit Schoki aber auch kein Glück , dann lieber was Herzhaftes oder ein Plümchen^^ (nur mal so ein Tipp falls ich sauer werden sollte *gg*)

    Tja, und mit dem älteren Personen *umguck*...da gehöre ich auch dazu, zumindest was die Bekanntheit der Sendung angeht. Hab ich auch immer gerne geschaut, war halt Abenteuer pur und vor allem Natur pur^^ (nein, den Schauspieler hab ich nie angeschaut-ich doch nicht-niemals).

    Danke dir dass du uns wieder so toll bebildert mitgenommen hast und egal wo es dich diese Woche hintreibt, ich wünsche dir eine gute Fahrt. Pass auf dich auf.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Lange ist es her, dass ich dir ein Kommentar geschrieben habe.
    Dabei zeigst du mir so viele schöne Fotos.
    Die Maske ist echt klasse, aber ich möchte nicht sehen, dass mir mit dieser Maske ein Autofahrer entgegen kommt...
    Wer weiß, sonst lande ich nachher noch vor Schreck im Straßengraben.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !