Montag, 11. März 2013

Black ice and white hell

In Winnipeg wurden die Leut am Sonntag mit Frühlingstemperaturen von angenehmen minus 4 Grad verwöhnt ; in anderen Regionen kam der Winter nochmal zum Vorschein. Selbst in Teilen von Europa beklagt man in diesen Tagen die weisse Pracht, nachdem dort vorher schon echte Plusgrade gemessen wurden. Die vielleicht schon eingepflanzten Blumen werden wohl nur noch als Karnickelfutter dienen...

Dieses Winter-Tief habe ich meinen heutigen, vorzeitigen Feierabend zu verdanken. Naja, eigentlich muss ich dem Kunden danken, der aufgrund meiner Verspätung nicht mehr abladen will und mich nun sozusagen bis anderen Morgen hier am "Allerwertesten der Welt" warten lässt. Freud und Leid...oder wie heisst das ? Termin wäre um 10.00 Uhr gewesen und um 13.30 Uhr trudelten wir endlich ein. Eine Chemiebude in Missouri. Die Ladung Gefahrengut der Klasse 8 machte die Fahrt noch etwas "prickelnder"...




Der gefrierende Regen setzte schon am vergangenen Freitag ein und verwandelte die Interstate 29 ab der Grenze North - South Dakota in eine reine Eispiste. Hinter Watertown kam noch heftiger Seitenwind hinzu, der den einsetzenden Schnee streckenweise in whiteout conditions verwandelte. Etwa zehn Meilen hinter Watertown dann Stillstand. Die Trucks wurden auf den Standstreifen verwiesen. Der Grund Aufräumarbeiten, die allerdings in knapp zwei Stunden erledigt waren. Anschliessend ging es besser, doch schon ab Brookings befand man sich von einer Sekunde auf die andere auf einer festgefahrenen Schneedecke bis Omaha. Da war der Zeitplan aber schon im Eimer...



Schilder warnen vor Icey roads



Stillstand auf dem Seitenstreifen



Vehicle check...Würmer ?




Am nächsten Tag sah man dann die Unglücksknaben aeh raben:


 
U-haul: aus der Rubrik:  "Umzug leicht gemacht" ...oder auch eben nicht !









Holiday on ice







Und wie war Euer Tag ???


Bleibt gesund und ...weiter dran !

Kommentare:

  1. ui ui....da haben ja ne Menge Fahrzeuge einen Abflug gemacht :-O Ganz schön heftig^^

    Willste wirklich wissen wie mein Tag war???

    hmmm...neee, besser nicht, sonst bekomme ich einen auf die Mütze ;-)

    Fahr vorsichtig und liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ja ich weiss schon....am strand liegen und dir die sonne auf den pelz brennen lassen...es sei dir gegönnt ;-)

      lg auf die insel

      Löschen
  2. Joe, auch wenn der Winter uns nicht aus den Klauen läßt, so ist das kein Vergleich!
    Pass auf Dich auf und allzeit gute Fahrt.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, scheinbar einer der härtesten winter seit jahren hier und es nimmt kein ende :-(#


      lg an den Neckarstrand

      Löschen

DANKE FUER DEINE/IHRE KOMMENTAR-LIEFERUNG !